Fliegerärtzte Region Oerlinghausen

© Segelflugschule Oerlinghausen 2017
Robert-Kronfeld-Str. 11 33813 Oerlinghausen Tel.: 05202-9969-0 Fax.: 05202-9969-99
NAVIGATION
Wir wünschen allen Freunden und Gästen unseres Hauses eine unvergesslich schöne Zeit in der einzigartigen
Segelflugschule                      Oerlinghausen

Leistungsabzeichen Segelflug

Leistungsabzeichen   sind   nicht   nur   sichtbarer   Ausdruck   segelfliegerischer   Leistungen   und   damit   ein   starkes   Bekenntnis zum Natursport Segelfliegen, sondern auch eine ganz persönliche fliegerische Standortbestimmung. Für    Flugschüler    und    frische    LizenzinhaberInnen    ist    die    Silber    C    eine    erste    fliegerische    und    administrative Herausforderung.     Für     die     Flugerfahreneren     stellen     Gold     C     und     Diamanten/Diplom     eine     abwechslungsreiche Erweiterung   des   segelfliegerischen   Horizontes   dar.   In   Kombination   ist   sogar   ein   kurzweiliger   Austausch   zwischen   den Generationen in den DAeC Vereinen wahrscheinlich! Die   Segelflugschule   Oerlinghausen   fördert   jede(n)   Pilotin/Piloten   im   Bemühen   um   den   Erwerb   eines   Leistungsabzeichens/Diploms   mit   ihrer   ganzen Infrastrukur und der umfassenden Expertise ihrer FluglehrerInnen.

DAeC-Links:

 

SERA - Die neue Luftraumordnung

Standardised

European

Rules of the

Air

Ab dem 4. Dezember 2014 gelten die neuen EU-Luftverkehrsregeln auch in Deutschland. Wesentliche Veränderung werden die PilotInnen jedoch kaum erfahren, da die Bundesrepublik Deutschland auch zuvor in weiten Teilen die Vorgaben des Chicagoer Abkommens der ICAO, Annex II („Rules of the Air“ - Luftverkehrsregeln), umgesetzt hatte. Mit SERA fallen nun auch die meisten übrigen nationalen Besonderheiten weg.  

Anrechnung Lizenzen + Berechtigungen

Das neue Lizenzwesen kommt so manches mal etwas kafkaesk daher. Um Licht in das Dunkel der individuellen Erkenntnisse zu bringen, hat unser HELMUT eine Übersicht erstellt, die Euch hoffentlich hilfreich zur Seite steht!

IAEC INFO & Anmeldung

IACE 2016 - Jetzt bewerben Autor: Lena Treder Kategorien: International Air Cadet Exchange, Termine Du interessierst Dich für die Luft- und Raumfahrt? Du hast Spaß daran ein anderes Land kennen zu lernen? Du möchtest internationale und interkulturelle Erfahrung sammeln?

...dann bewerbe Dich jetzt für den International Air Cadet Exchange (IACE) 2016

Die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt – Lilienthal Oberth e.V. (DGLR) organisiert mit wesentlicher Unterstützung der Luftwaffe, der Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V., dem Deutschen Bundeswehr-Verband e.V. und der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie die deutsche Beteiligung an diesem seit 1946 bestehenden internationalen Jugendaustausch. Der IACE 2016 wird im Zeitraum vom 19. Juli bis 3. August 2016 stattfinden. In dieser Zeit werden 12 deutsche Jugendliche die Länder Belgien, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Israel, Niederlande, Schweiz und Türkei kennen lernen. Das Programm in den Gastländern besteht aus offiziellen Anlässen wie z. B. Empfängen und formalen Abendessen, halboffiziellen Veranstaltungen wie Firmen- u. Truppenbesuchen, sowie Städtebesichtigungen und weiteren Freizeitveranstaltungen, inkl. Flugbetrieb. Detaillierte Programminformationen und Erfahrungsberichte je Land finden Sie auf unserer Internetseite www.iacegermany.de. Der Ort für den Beginn und das Ende des Austauschprogramms ist der Flughafen Frankfurt. Für die offiziellen und halboffiziellen Veranstaltungen werden im Rahmen eines Vortreffens im Juni 2016 in Köln durch die Veranstalter ein Polohemd, Badges und Krawatte zur Verfügung gestellt. In einigen Ländern wird zusätzlich ein Anzug vom Bewerber benötigt. Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein Lebensalter von mindestens 18 und am 01.08.2016 nicht älter als 20 Jahren, gute Gesundheit, ausgeprägtes Interesse an der Luftfahrt und die Bereitschaft, als Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt in einem der 8 Partnerländer aufzutreten. Sichere Sprachkenntnisse in Englisch sind zwingend erforderlich, ebenso wie eine offene Einstellung gegenüber den von den Gastgebern angebotenen Programmpunkten. Die erfolgreichen Bewerber und Bewerberinnen erwartet ein unvergessliches Abenteuer unter Gleichgesinnten, an das sie sich noch lange zurück erinnern werden! Für die Teilnahme inkl. Flug, Unterkunft, Verpflegung, Programm im Austauschland und einer Jahresmitgliedschaft der DGLR ist ein Eigenbeitrag von 580,– Euro zu leisten. Interessierte bewerben sich bis zum 31.03.2016 mit einer aussagekräftigen und überzeugenden pdf-Bewerbung mit Lebenslauf, Passbild und entsprechenden Nachweisen (z.B. Schulzeugnis, Beurteilungen, Empfehlungsschreiben) per Mail an bewerbung@iacegermany.de Für weitere Fragen können Sie uns gerne eine Mail an info@iacegermany.de senden.

International Air Cadet Exchange

 
Dr. med. Pascale Schwarz Buschenbach II 33142 Büren-Harth Tel.: 02958-360   Tilo Polonius                                     Breede 15                                           32479 Hille                                          Tel.: 0571-61121                                    Dr. med. Christa Prüß                        Zeppelinring 10                                   33142 Büren                                        Tel.: 02955-746330                            
Dr. med. Thomas Kretschmer Lindbergring 1                                     33142 Büren                                        Tel.: 02961-1005                                  Dr. med. Stefan Albrecht Langestr. 55 33165 Lichtenau Tel.: 05295-930560 Werner Höing Zeppelinring 10 33142 Büren Tel.: 02955-746330
Wolfram Güttner Dalbker Str. 76 33813 Oerlinghausen Tel.: 05202-7997 Dr. med. Stefan Pump Ringstr. 13 31688 Nienstädt Tel.: 05724-4827 Dr. med. Lutz Buschhausen Kortumstr. 46-48 44787 Bochum Te.: 0234-15343
Dr. med. Dietrich Hahn Alter Markt 2 33602 Bielefeld Tel.: 0521-69443 Martin Bünemann Hindenburgstr. 36 32289 Rödinghausen Tel.: 05226-95060

Antragsformulare:

Lizenzen und Berechtigungen (PDF) Lizenzen und Berechtigungen (PDF) IACE - DGLR 2015 (PDF) IACE - DGLR 2015 (PDF) IACE - Canda / YOUTUBE IACE - Canda / YOUTUBE IACE - Schweiz IACE - Schweiz Auswertungsstellen - Leistungsabzeichen Segelflug Auswertungsstellen - Leistungsabzeichen Segelflug Kurzinfo - Leistungsabzeichen Segelflug Kurzinfo - Leistungsabzeichen Segelflug FAI Sporting Code Section 3 - Glidung (2015) (PDF) FAI Sporting Code Section 3 - Glidung (2015) (PDF) Regeln - Leistungsabzeichen Segelflug Regeln - Leistungsabzeichen Segelflug Diamanten & Diplom (PDF) Diamanten & Diplom (PDF) Silber C (PDF) Silber C (PDF) Gold C (PDF) Gold C (PDF) SERA - vollständig (PDF) SERA - vollständig (PDF) SERA - Kurzinfo (PDF) SERA - Kurzinfo (PDF)
© Segelflugschule Oerlinghausen 2017
Robert-Kronfeld-Str. 11 33813 Oerlinghausen Tel.: 05202-9969-0 Fax.: 05202-9969-99
NAVIGATION
Wir wünschen allen Freunden und Gästen unseres Hauses eine unvergesslich schöne Zeit in der einzigartigen
Segelflugschule                      Oerlinghausen

Leistungsabzeichen

Segelflug

Leistungsabzeichen     sind     nicht nur          sichtbarer          Ausdruck segelfliegerischer   Leistungen   und damit    ein    starkes    Bekenntnis    zum Natursport   Segelfliegen,   sondern   auch   eine   ganz persönliche fliegerische Standortbestimmung. Für   Flugschüler   und   frische   LizenzinhaberInnen ist     die     Silber     C     eine     erste     fliegerische     und administrative        Herausforderung.        Für        die Flugerfahreneren        stellen        Gold        C        und Diamanten/Diplom      eine      abwechslungsreiche Erweiterung    des    segelfliegerischen    Horizontes dar.    In    Kombination    ist    sogar    ein    kurzweiliger Austausch    zwischen    den    Generationen    in    den DAeC Vereinen wahrscheinlich! Die       Segelflugschule       Oerlinghausen       fördert jede(n)     Pilotin/Piloten     im     Bemühen     um     den Erwerb    eines    Leistungsabzeichens/Diploms    mit ihrer   ganzen   Infrastrukur   und   der   umfassenden Expertise ihrer FluglehrerInnen.

DAeC-Links:

 

SERA - Die neue

Luftraumordnung

Standardised

European

Rules of the

Air

Ab dem 4. Dezember 2014 gelten die neuen EU- Luftverkehrsregeln auch in Deutschland. Wesentliche Veränderung werden die PilotInnen jedoch kaum erfahren, da die Bundesrepublik Deutschland auch zuvor in weiten Teilen die Vorgaben des Chicagoer Abkommens der ICAO, Annex II („Rules of the Air“ - Luftverkehrsregeln), umgesetzt hatte. Mit SERA fallen nun auch die meisten übrigen nationalen Besonderheiten weg.  

Anrechnung Lizenzen & Berechtigungen

Das neue Lizenzwesen kommt so manches mal etwas kafkaesk daher. Um Licht in das Dunkel der individuellen Erkenntnisse zu bringen, hat unser HELMUT eine Übersicht erstellt, die Euch hoffentlich hilfreich zur Seite steht!

IAEC INFO & Anmeldung

IACE 2016 - Jetzt bewerben Autor: Lena Treder Kategorien: International Air Cadet Exchange, Termine Du interessierst Dich für die Luft- und Raumfahrt? Du hast Spaß daran ein anderes Land kennen zu lernen? Du möchtest internationale und interkulturelle Erfahrung sammeln?

...dann bewerbe Dich jetzt für den

International Air Cadet Exchange

(IACE) 2016

Die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt – Lilienthal Oberth e.V. (DGLR) organisiert mit wesentlicher Unterstützung der Luftwaffe, der Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V., dem Deutschen Bundeswehr- Verband e.V. und der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie die deutsche Beteiligung an diesem seit 1946 bestehenden internationalen Jugendaustausch. Der IACE 2016 wird im Zeitraum vom 19. Juli bis 3. August 2016 stattfinden. In dieser Zeit werden 12 deutsche Jugendliche die Länder Belgien, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Israel, Niederlande, Schweiz und Türkei kennen lernen. Das Programm in den Gastländern besteht aus offiziellen Anlässen wie z. B. Empfängen und formalen Abendessen, halboffiziellen Veranstaltungen wie Firmen- u. Truppenbesuchen, sowie Städtebesichtigungen und weiteren Freizeitveranstaltungen, inkl. Flugbetrieb. Detaillierte Programminformationen und Erfahrungsberichte je Land finden Sie auf unserer Internetseite www.iacegermany.de. Der Ort für den Beginn und das Ende des Austauschprogramms ist der Flughafen Frankfurt. Für die offiziellen und halboffiziellen Veranstaltungen werden im Rahmen eines Vortreffens im Juni 2016 in Köln durch die Veranstalter ein Polohemd, Badges und Krawatte zur Verfügung gestellt. In einigen Ländern wird zusätzlich ein Anzug vom Bewerber benötigt. Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein Lebensalter von mindestens 18 und am 01.08.2016 nicht älter als 20 Jahren, gute Gesundheit, ausgeprägtes Interesse an der Luftfahrt und die Bereitschaft, als Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt in einem der 8 Partnerländer aufzutreten. Sichere Sprachkenntnisse in Englisch sind zwingend erforderlich, ebenso wie eine offene Einstellung gegenüber den von den Gastgebern angebotenen Programmpunkten. Die erfolgreichen Bewerber und Bewerberinnen erwartet ein unvergessliches Abenteuer unter Gleichgesinnten, an das sie sich noch lange zurück erinnern werden! Für die Teilnahme inkl. Flug, Unterkunft, Verpflegung, Programm im Austauschland und einer Jahresmitgliedschaft der DGLR ist ein Eigenbeitrag von 580,– Euro zu leisten. Interessierte bewerben sich bis zum ……………  mit einer aussagekräftigen und überzeugenden pdf-Bewerbung mit Lebenslauf, Passbild und entsprechenden Nachweisen (z.B. Schulzeugnis, Beurteilungen, Empfehlungsschreiben) per Mail an bewerbung@iacegermany.de Für weitere Fragen können Sie uns gerne eine Mail an info@iacegermany.de senden.

International Air Cadet

Exchange

 

Fliegerärzte der Region

Dr. med. Pascale Schwarz Buschenbach II 33142 Büren-Harth Tel.: 02958-360   Tilo Polonius                                     Breede 15                                           32479 Hille                                          Tel.: 0571-61121                                    Dr. med. Christa Prüß                        Zeppelinring 10                                   33142 Büren                                        Tel.: 02955-746330                             Dr. med. Thomas Kretschmer Lindbergring 1                                     33142 Büren                                        Tel.: 02961-1005                                  Dr. med. Stefan Albrecht Langestr. 55 33165 Lichtenau Tel.: 05295-930560 Werner Höing Zeppelinring 10 33142 Büren Tel.: 02955-746330 Wolfram Güttner Dalbker Str. 76 33813 Oerlinghausen Tel.: 05202-7997 Dr. med. Stefan Pump Ringstr. 13 31688 Nienstädt Tel.: 05724-4827 Dr. med. Lutz Buschhausen Kortumstr. 46-48 44787 Bochum Te.: 0234-15343 Dr. med. Dietrich Hahn Alter Markt 2 33602 Bielefeld Tel.: 0521-69443 Martin Bünemann Hindenburgstr. 36 32289 Rödinghausen Tel.: 05226-95060
Lizenzen und Berechtigungen (PDF) Lizenzen und Berechtigungen (PDF) IACE - DGLR 2015 (PDF) IACE - DGLR 2015 (PDF) IACE - Canda / YOUTUBE IACE - Canda / YOUTUBE IACE - Schweiz IACE - Schweiz Auswertungsstellen - Leistungsabzeichen  Segelflug Auswertungsstellen - Leistungsabzeichen  Segelflug Kurzinfo - Leistungsabzeichen Segelflug Kurzinfo - Leistungsabzeichen Segelflug FAI Sporting Code Section 3 - Glidung (2015)  (PDF) FAI Sporting Code Section 3 - Glidung (2015)  (PDF) Regeln - Leistungsabzeichen Segelflug Regeln - Leistungsabzeichen Segelflug Diamanten & Diplom (PDF) Diamanten & Diplom (PDF) Silber C (PDF) Silber C (PDF) Gold C (PDF) Gold C (PDF) SERA - vollständig (PDF) SERA - vollständig (PDF) SERA - Kurzinfo (PDF) SERA - Kurzinfo (PDF)
(Link Error)