© Segelflugschule Oerlinghausen 2017
Robert-Kronfeld-Str. 11 33813 Oerlinghausen Tel.: 05202-9969-0 Fax.: 05202-9969-99
NAVIGATION
Wir wünschen allen Freunden und Gästen unseres Hauses eine unvergesslich schöne Zeit in der einzigartigen
Segelflugschule                      Oerlinghausen
Startarten
Streckensegelflug
Segelkunstflug
Für beinahe alle Bedürfnisse nach weiterentwickelten Fähig- und Fertigkeiten im Segelflugsport hat die Segelflugschule Oerlinghausen die passende Antwort!

Berechtigungen:

Die Segelfluglizenz öffnet das Tor zu einer Vielzahl an Berechtigungen, die jedoch erst erworben werden müssen. Segelkunstflug, unterschiedliche Startarten bis zum(r) SegelfluglehrerIn sind möglich.                
Fluglehrerfortbildung
Fluglehrerlehrgang

Segelflug für Lizenzinhaber, Berechtigungen

und Training

Willkommen im Reich der Weiterbildungen und Berechtigungen.
Übersicht Segelflugprogramm (PDF) Übersicht Segelflugprogramm (PDF) Reihenfolge bis zum Lizenzeintrag Beschreibung Beschreibung Ameldung Ameldung
Hochgebirgssegelflug
F    I
© Segelflugschule Oerlinghausen 2017
Robert-Kronfeld-Str. 11 33813 Oerlinghausen Tel.: 05202-9969-0 Fax.: 05202-9969-99
NAVIGATION
Wir wünschen allen Freunden und Gästen unseres Hauses eine unvergesslich schöne Zeit in der einzigartigen
Segelflugschule                      Oerlinghausen
Startarten
Streckensegelflug
Segelkunstflug
Fluglehrerfortbildung
Fluglehrerlehrgang

Segelflug für Lizenzinhaber,

Berechtigungen und Training

Willkommen im Reich der Weiterbildungen und Berechtigungen.
Info

Segelkunstflug  

SF 4

Ausbildung zum Erwerb der Berechtigung §§ Bestimmungen (Stand August 2015) - Verordnung EU 1178/2011 - FCL 800 Voraussetzungen 1. Besitz einer Segelfluglizenz 2. Nach Erteilung der Lizenz  40h als PIC Segelflug   oder  120 Starts als PIC Segelflug Praktische Ausbildung 1) 1. Ausbildungslehrgang - bei einer ATO (Flugschule) 2. Im Ausbildungslehrgang 5h                   oder 20 Segelkunstflüge 3. Keine Praxisprüfung, aber Bewertung durch FI Theoretische Ausbildung Ausbildungslehrgang - Theorieunterricht
Kunstflug in weiteren Flugzeugkategorien Besitzt ein(e) LizenzinhaberIn die Berechtigung "Kunstflug" und soll diese Berechtigung in einer anderen Flugzeugkategorie ausgeübt werden, muss: 1. der/die Piloten LizenzinhaberIn dieser Flugzeugkategorie sein 2. mindestens 3 Schulungsflüge mit FI und dem vollständigen kunstfluglehrplan dieser Flugzeugkategorie
Reihenfolge bis zum Lizenzeintrag Beschreibung Beschreibung Ameldung Ameldung
Hochgebirgssegelflug
F    I